aktualisiert am
17.11.2013

 

Duett Holm & Lück
DSC_0102-mini02
DSC_0114-mini02

Fotos: Medienagentur Kehr und Kehr

DSC_0104-mini

Andreas Holm und Thomas Lück - Berufskollegen und Freunde

Kennengelernt haben sich Andreas Holm und Thomas Lück bereits 1964.
Andreas war schon Sänger beim " Manfred Lindenberg Sextett", eine der bekanntesten Berufsbands in Berlin.
Da tauchte Thomas auf und wollte unbedingt auch mal singen und er machte es super.
Das war die erste Begegnung der späteren Kollegen und Freunde.
Als Andreas die Band verließ, gab er Thomas einen Tipp und dessen großer Wunsch ging in Erfüllung, er wurde Sänger in einer Profiband.
Nach den ersten  Rundfunkproduktionen von Andreas, die gleich alle Nr. 1 Hits wurden, konnte man bald auch Thomas im Radio hören, der mit seinen humorvollen Hits die Hörer begeisterte.
Die Anfragen des DDR Fernsehens ließen nicht lange auf sich warten und binnen kurzer Zeit waren sie aus der Musikszene nicht mehr wegzudenken.
Jeder verfolgte intensiv seine Solokarriere.
Andreas war mit dem unerschöpflichen Thema "Liebe" unterwegs, während Thomas meist  im "spaßigen Schlager" zu finden war.

Konkurrenzdenken gab es unter den beiden Freunden nicht.
Seit 1969 stehen sie sowohl bei Liveauftritten, als auch bei vielen Fernsehsendungen als Solisten, Moderatoren, oder im Duett gemeinsam auf der Bühne. Mit der Gruppe “Fontanas Berlin” bereisten sie viele Länder und tourten fast 20 Jahre durch die damalige DDR.
Erst 1989, im Jahr der "Wende", ging es den beiden, wie den meisten Künstlern der DDR, es kamen kaum noch Aufträge und sie, zogen sich erst einmal aus dem Musikgeschäft zurück. Was blieb, war ihre Freundschaft.

Mit dem Start der Sendereihe “Wiedersehen macht Freude”, begann für Andreas Holm und Thomas Lück ein überraschender Neuanfang.
Plötzlich waren die beiden wieder im Gespräch und die Anfragen häuften sich. Lange haben ihre Fans auf diesen Tag warten müssen. Andreas und Thomas beschlossen wieder gemeinsam aufzutreten. Sie erarbeiteten sich ein vielseitiges Bühnenprogramm mit Schlagern und Gags. Dieses Programm wurde nach und nach ergänzt mit humorvollen Liedern, die sie im Duett singen. Für alle Duette schrieb Andreas Holm die Texte und Kompositionen selbst.
Nach ihrem ersten Erfolgsduett, dem “Jodeldideldadel Song” waren sie wieder im Fernsehen und im Radio präsent und es folgten weitere Hits wie:“Sommer in den Bergen, Sommer an der See”, “Die Süße auf der Palme”, Was wollen wir in Hollywood”, “Baby mach lieber die Lichter aus”, “Money Money, ohne Moos nix los”, “Immer nur Sonne pur”, “Ja, wir kommen in den Himmel”, “Wir sind alle nicht ganz dicht”, usw.

Bei ihren Auftritten zu Stadtfesten und anderen festlichen Anlässen hört man natürlich auch ihre größten Erfolgshits, wie "7x Morgenrot" oder, "Wo kommt der Schnee auf dem Kilimandscharo her, allerdings mit modernen Arrangements und auch als “Erfolgslieder Medley”.

Wer bei den Veranstaltungen einmal dabei war, der hat es gespürt, sie lieben ihr Publikum und das kommt mit begeisterndem Beifall zurück.

2014 feiern Thomas und Andreas ihr 50jähriges Bühnenjubiläum, ihre CD "Jubiläumsparty", auf der man fast  alle diese Lieder findet, kann man bei ihren Auftritten erwerben.

Zu dieser "Jubiläumsparty" sind sie herzlich eingeladen.

Text: Holm/Wiedemann

DSC_0106-mini
DSC_0108-mini
DSC_0125-mini

Ein herzliches Dankeschön an die Medienagentur Kehr & Kehr für die Bereitstellung dieser Fotos für unsere Homepage.

[Home] [Dreamteam] [Leidenschaft] [Erlebnisse] [Auf Tour] [Andreas Holm] [Thomas Lück] [Duett Holm & Lück] [Musik Holm / Lück] [Gestern wars] [Pressemeldungen] [Gästebuch] [Links] [Impressum]